Copyright

Alle in diesem Bereich enthaltenen Inhalte sind kopierrechtlich geschützt!

OK, verstanden!

Brückentag den 27.05.2022
Bitte beachten Sie, dass unser Betrieb am Freitag, den 27.05.2022 aufgrund des vorherigen Feiertages in Deutschland (Christi Himmelfahrt) geschlossen bleibt

Windwächter W-2 beheizbar

Bitte Sie sich bzw. melden sich an, um in den Warenkorb zu gelangen.
Artikel-Nr.
Lagerbestand
Lieferzeit
Anzahl
Preis
Gesamtpreis
Kommission
498283 - Stck.

Ware im Zulauf

Weitere
Aktionen

Beschreibung

Der Windsensor WS2 dient in Verbindung mit den Zentralen zur Messung der Windgeschwindigkeit, um Beschädigungen an der Sonnenschutzanlage bei Sturm zu verhindern.
Der Windsensor ist mit einer Heizung ausgestatet um ein Einfrieren bei Frost zu verhindern.

Montage

Die Montage erfolgt durch Aufstecken des Windsensor auf einen Mast, vorzugsweise am höchsten Punkt des Gebäudes. Optional ist die Montage mit Hilfe eines Montagewinkels
entweder ebenfalls an einem Mast an der Fassade des Gebäudes möglich.

Wartung

Es sollte darauf geachtet werden, das alle 3 Windgerbschalen in einem einwandfreien Zustand sind. Zerbrochen e Schalen müssen ersetzt werden. Bei Einsatz des Windsensors sind die
VDE Bestimmungen, sowie die Bestimmungen der Berufsgenossenschaften für Arbeit an elektrischen Geräten und Anlagen zu beachten.

Abgleich

Damit der Windsensor im richtigen Messbereich arbeitet, muss dieser mit der Zentrale abgeglichen sein. Bei Auslieferung des Windsensors mit der Zentrale, ist die Zentrale
bereits auf den Windsensor abgeglichen. Wird der Windsensor nachgerüstet oder ausgetauscht ein Abgleich durchzuführen.

Eigenschaften
Produktgruppe: Windwächter
Befestigungsart: Mastmontage, mit Schrauben
Schutzklasse: IP65
Stromversorgung: 24V DC
Passend für: alle Hersteller, Veltrup
Anschluss: Kabelgebunden
Eigenschaften
Produktgruppe: Windwächter
Befestigungsart: Mastmontage, mit Schrauben
Schutzklasse: IP65
Stromversorgung: 24V DC
Passend für: alle Hersteller, Veltrup
Anschluss: Kabelgebunden
498283
- Stck.

Ware im Zulauf

Bitte Sie sich bzw. sich an, um in den Warenkorb zu gelangen.
Weitere
Aktionen

Beschreibung

Der Windsensor WS2 dient in Verbindung mit den Zentralen zur Messung der Windgeschwindigkeit, um Beschädigungen an der Sonnenschutzanlage bei Sturm zu verhindern.
Der Windsensor ist mit einer Heizung ausgestatet um ein Einfrieren bei Frost zu verhindern.

Montage

Die Montage erfolgt durch Aufstecken des Windsensor auf einen Mast, vorzugsweise am höchsten Punkt des Gebäudes. Optional ist die Montage mit Hilfe eines Montagewinkels
entweder ebenfalls an einem Mast an der Fassade des Gebäudes möglich.

Wartung

Es sollte darauf geachtet werden, das alle 3 Windgerbschalen in einem einwandfreien Zustand sind. Zerbrochen e Schalen müssen ersetzt werden. Bei Einsatz des Windsensors sind die
VDE Bestimmungen, sowie die Bestimmungen der Berufsgenossenschaften für Arbeit an elektrischen Geräten und Anlagen zu beachten.

Abgleich

Damit der Windsensor im richtigen Messbereich arbeitet, muss dieser mit der Zentrale abgeglichen sein. Bei Auslieferung des Windsensors mit der Zentrale, ist die Zentrale
bereits auf den Windsensor abgeglichen. Wird der Windsensor nachgerüstet oder ausgetauscht ein Abgleich durchzuführen.

Eigenschaften
Produktgruppe: Windwächter
Befestigungsart: Mastmontage, mit Schrauben
Schutzklasse: IP65
Stromversorgung: 24V DC
Passend für: alle Hersteller, Veltrup
Anschluss: Kabelgebunden
Zuletzt angesehen