Copyright

Alle in diesem Bereich enthaltenen Inhalte sind kopierrechtlich geschützt!

OK, verstanden!

UP Funkempfänger EWFS Haustechnik "FZL" von Warema

ausgelegt für 1 Motor
Bitte Sie sich bzw. melden sich an, um in den Warenkorb zu gelangen.
Name
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Name
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Name
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
passendes Zubehör direkt mitbestellen:
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
0,00 € *
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
0,00 € *
Programmschaltuhr Warema Typ "EWFS"
Programmschaltuhr Warema Typ "EWFS"
0,00 € *
Funkwandsender Warema Typ "Basic 1 Kanal EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "Basic 1 Kanal EWFS"
0,00 € *
Funkwandsender Warema Typ "Plus 6 Kanal EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "Plus 6 Kanal EWFS"
0,00 € *
passendes Zubehör direkt mitbestellen:
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
0,00 € *
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "EWFS"
0,00 € *
Programmschaltuhr Warema Typ "EWFS"
Programmschaltuhr Warema Typ "EWFS"
0,00 € *
Funkwandsender Warema Typ "Basic 1 Kanal EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "Basic 1 Kanal EWFS"
0,00 € *
Funkwandsender Warema Typ "Plus 6 Kanal EWFS"
Funkwandsender Warema Typ "Plus 6 Kanal EWFS"
0,00 € *
Artikel-Nr.
Lagerbestand
Lieferzeit
Anzahl
Preis
Gesamtpreis
Kommission
147001901 9 Stck.

Sofort versandfertig

Weitere
Aktionen

Beschreibung

Unterputz-Empfänger zur direkten Ansteuerung von 230 V Sonnenschutzantrieben über einen EWFS Sender

  • Funk-Zeitlogik zur Ansteuerung von Lamellenprodukten
  • die Versorgung des Empfängers erfolgt über eine 230 V Anschlussleitung
  • Ansteuerung mit einer Sonnenschutzzentrale, z. B. Wisotronic, über Zentraleingang (230 V) möglich
  • kompakte Bauweise ermöglicht Montage in einer Unterputzdose
  • für den Einsatz in kleinen Objekten geeignet (bis zu ca. 30 Anlagen)

Der Funk-Empfänger EWFS Haustechnik FZL ist ein elektronisches Steuergerät zur direkten Ansteuerung von 230 VAC Sonnenschutzantrieben und kann Fahrbefehle von EWFS-kompatiblen Sendern empfangen.
Die Versorgung von Motor und Empfänger erfolgt über eine gemeinsame Versorgungsleitung. Der Empfänger kann auch mit einer übergeordneten Sonnenschutzzentrale bedient werden.
Durch seine kompakte Bauweise kann der Empfänger in einem Unterputz-Abzweigkasten untergebracht werden.

Funktion

FZL (Funk-Zeitlogik):
Dieses Logikverhalten eignet sich vorzugsweise für Lamellenprodukte: Durch kurze Betätigung (ca. 0,6 Sekunden) einer der Tasten "Hoch" oder "Tief" auf dem Sender ist eine Einstellung des Sonnenschutzes
in kleinen Schritten möglich. Diese Funktion kann bei Lamellenprodukten zum Wenden der Lamellen genutzt werden. Bleibt die Taste darüber hinaus betätigt, geht die Funk-Zeitlogik in Selbsthaltung.
Die Taste kann danach losgelassen werden. Der Sonnenschutz fährt bis zum Ablauf der fest eingestellten Laufzeit von 3 Minuten. Um die Selbsthaltung zu löschen und den Motor zu stoppen,
muss die dem Fahrbefehl entgegengesetzte Taste oder die Stopptaste kurz betätigt werden.

Eigenschaften
Produktgruppe: Motorsteuerung
Funkprotokoll: "EWFS" von Warema
Stromversorgung: 230V
Anschluss für Motore: für 1 Motor
Bedienart: Funk
Passend für: alle Hersteller, Warema
Steckverbindung: Klemmleiste
Eigenschaften
Produktgruppe: Motorsteuerung
Funkprotokoll: "EWFS" von Warema
Stromversorgung: 230V
Anschluss für Motore: für 1 Motor
Bedienart: Funk
Passend für: alle Hersteller, Warema
Steckverbindung: Klemmleiste
147001901
9 Stck.

Sofort versandfertig

Bitte Sie sich bzw. sich an, um in den Warenkorb zu gelangen.
Weitere
Aktionen

Beschreibung

Unterputz-Empfänger zur direkten Ansteuerung von 230 V Sonnenschutzantrieben über einen EWFS Sender

  • Funk-Zeitlogik zur Ansteuerung von Lamellenprodukten
  • die Versorgung des Empfängers erfolgt über eine 230 V Anschlussleitung
  • Ansteuerung mit einer Sonnenschutzzentrale, z. B. Wisotronic, über Zentraleingang (230 V) möglich
  • kompakte Bauweise ermöglicht Montage in einer Unterputzdose
  • für den Einsatz in kleinen Objekten geeignet (bis zu ca. 30 Anlagen)

Der Funk-Empfänger EWFS Haustechnik FZL ist ein elektronisches Steuergerät zur direkten Ansteuerung von 230 VAC Sonnenschutzantrieben und kann Fahrbefehle von EWFS-kompatiblen Sendern empfangen.
Die Versorgung von Motor und Empfänger erfolgt über eine gemeinsame Versorgungsleitung. Der Empfänger kann auch mit einer übergeordneten Sonnenschutzzentrale bedient werden.
Durch seine kompakte Bauweise kann der Empfänger in einem Unterputz-Abzweigkasten untergebracht werden.

Funktion

FZL (Funk-Zeitlogik):
Dieses Logikverhalten eignet sich vorzugsweise für Lamellenprodukte: Durch kurze Betätigung (ca. 0,6 Sekunden) einer der Tasten "Hoch" oder "Tief" auf dem Sender ist eine Einstellung des Sonnenschutzes
in kleinen Schritten möglich. Diese Funktion kann bei Lamellenprodukten zum Wenden der Lamellen genutzt werden. Bleibt die Taste darüber hinaus betätigt, geht die Funk-Zeitlogik in Selbsthaltung.
Die Taste kann danach losgelassen werden. Der Sonnenschutz fährt bis zum Ablauf der fest eingestellten Laufzeit von 3 Minuten. Um die Selbsthaltung zu löschen und den Motor zu stoppen,
muss die dem Fahrbefehl entgegengesetzte Taste oder die Stopptaste kurz betätigt werden.

Eigenschaften
Produktgruppe: Motorsteuerung
Funkprotokoll: "EWFS" von Warema
Stromversorgung: 230V
Anschluss für Motore: für 1 Motor
Bedienart: Funk
Passend für: alle Hersteller, Warema
Steckverbindung: Klemmleiste
UP Funkempfänger EWFS Haustechnik "PL" von Warema UP Funkempfänger EWFS Haustechnik "PL" von Warema
ausgelegt für 1 Motor
pro Stck.
0,00 € *
Zuletzt angesehen